Gelegenheiten

Sprachnavigation

Echte Freude bereiten Schreiben Sie doch mal wieder

Eine Nachricht ist heute in wenigen Sekunden beim Empfänger: ein Griff zum Smartphone, Tablet oder Laptop, ein paar Klicks, fertig. Doch auch in Zeiten der Digitalisierung gibt es mehr als genug Gründe, sich mit Papier und Stift hinzusetzen, sich Zeit zu nehmen, seine Gedanken zu ordnen, Gefühle auszudrücken und einen Brief oder eine Karte zu schreiben. Als Dankeschön für eine langjährige Freundschaft. Als Gruss aus dem Süden. Als Glückwunsch zur bestandenen Prüfung. Lassen Sie sich inspirieren!

11 Schreibmomente

«Viele Grüsse aus den Bergen»
«Gratuliere!»
«Lass uns mal wieder essen gehen»
«Du bist mir wichtig»
«Merci vielmal!»
«Gute Besserung»
«Ich liebe dich»
«Ich bin für dich da»
«Sorry!»
«Dieser Brief ist ganz allein für dich»
«Für mich»

Wann und warum auch immer Sie einem lieben Menschen schreiben: Ihre Post wird gut ankommen. Garantiert.

Die Umgebung macht’s Egal wo Sie unterwegs sind, schreiben Sie mal wieder

Schreiben ist eine kreative Tätigkeit, die Sie beeinflussen können – mit einer entspannten Umgebung zum Beispiel. Oder mit den richtigen Materialien. Ein paar Tricks helfen Ihnen bei der Vorbereitung.

Welcher Schreibtyp bin ich?

Sind Sie eher der dynamische Typ, der schnell und spontan in kurzen, knackigen Sätzen schreibt? Oder erzählen Sie als kreative Person gern fantasievolle, lebhafte Geschichten, gestalten Ihre Briefe oder Karten liebevoll und verzieren sie hübsch?

Wo schreibe ich am liebsten?

Überlegen Sie sich, in was für einer Umgebung Sie in Schreibstimmung kommen: in Ihren eigenen vier Wänden, Ihrem liebsten Strassencafé oder unter dem Schatten eines Baums im Stadtpark? Lassen Sie sich von Ihrer Umgebung inspirieren.

Wann und wo habe ich Ideen?

Zu welcher Tageszeit sind Sie inspiriert? An welchem Ort? In welcher Stimmung? Bei welcher Musik?

Welches Papier wähle ich?

Welche Art Papier gefällt Ihnen für Ihre Briefe? Weiss, farbig, liniert oder kariert? Auch die Wahl des passenden Couverts oder einer schönen Briefmarke gehört zur Vorbereitung.

Welches Schreibgerät passt zu meinem Brief?

Bleistift, Kugelschreiber, Füllfederhalter oder Fineliner: Was liegt Ihnen am besten in der Hand? Womit fühlen Sie sich am wohlsten? Womit schreiben Sie am schönsten? Welcher Stift passt zu Ihrem Brief?

Nehmen Sie sich Zeit, diese Fragen für sich zu beantworten. Schaffen Sie damit das für Sie optimale Ambiente und bereiten Sie alles vor, damit Sie Ihren Gedanken freien Lauf lassen und sich ganz aufs Schreiben konzentrieren können. Probieren Sie verschiedene Orte aus, bis Sie den perfekten gefunden haben. Lassen Sie sich im Schreibwarengeschäft oder der Papeterie-Abteilung von den unterschiedlichen Papierarten inspirieren. Suchen Sie einen Stift, der sich in der Hand gut anfühlt. Dann macht das Schreiben Spass, und es wird ganz einfach, die richtigen Worte zu finden.