Welttag der Postkarte

Welttag der Postkarte Der Moment des Glücks, wenn eine Postkarte im Briefkasten liegt

Catherine und Roger verbindet eine ganz besondere Liebesgeschichte. Und an deren Anfang stand eine Postkarte. Diese schrieb Catherine im Juli 2015 im französischen Cholet und sendete sie an Roger aus Zofingen. Ein Volltreffer – denn die beiden schrieben sich immer weiter. Auf Postkarten folgten Briefe, auf Briefe Skype-Gespräche. Dann lernten sich die Postkarten-Fans beim Skifahren in der Schweiz persönlich kennen. Vor vier Jahren zog Catherine in die Schweiz, im Februar 2017 folgte der Heiratsantrag. Natürlich per Postkarte. Unterdessen sind die beiden verheiratet. Ganz nach dem Motto: Wo die Postkarte hinfällt, da wächst die Liebe.

Der 1. Oktober ist Welttag der Postkarte

Die Erfolgsgeschichte der Postkarte startete aber bereits viel früher. Vor über 150 Jahren – am 1. Oktober 1869 – machte sich die erste Postkarte in Österreich-Ungarn auf ihren Weg. Und bis heute verbindet sie Menschen. Nicht bei allen reicht es für die grosse Liebe wie bei Catherine und Roger. Aber als Urlaubs- oder Glückwunschkarte erfreut sie Familie, Freunde und Verwandte bis heute. Deshalb ehrt der World Postcard Day jeweils am 1. Oktober das Gefühl der Freude, wenn plötzlich eine Postkarte im Briefkasten liegt. Wann haben Sie das letzte Mal eine geschrieben? Nichts wie los. Schnappen Sie sich eine Postkarte und schreiben Sie diese an einen lieben Freund oder eine liebe Freundin.